overlay
Angebot
erhalten

Lions Racing Team startet durch mit FACTUREE bei „Formula Student“-Motorsport-Wettbewerben

Logo Lions Racing Team

© Lions Racing Team e.V.

Mit Vollgas geht das Lions Racing Team der Uni Braunschweig auch in diesem Jahr ins Rennen: bei den Motorsport-Wettbewerben von „Formula Student“. Das Ziel: mit eigens konzipierten Elektro-Rennfahrzeugen an den Teams von anderen Universitäten vorbeizuziehen und am Ende auf dem Siegertreppchen zu stehen. FACTUREE unterstützt das Lions Racing Team mit gesponserten Bauteilen dabei, soviel Speed wie möglich aufzunehmen.

„Formula Student“ ist der weltweit größte Konstruktionswettbewerb für Studierende. Dabei konstruieren und bauen technikbegeisterte Studentinnen und Studenten aus aller Welt in Eigenregie Rennfahrzeuge, um in drei Rennklassen gegen andere Universitäten um den Sieg zu fahren: Combustion, Electric und Driverless. Das Lions Racing Team repräsentiert seit der Gründung im Jahr 2000 die TU Braunschweig auf den internationalen Wettbewerben der Formula Student und tritt mit seinen eigens entwickelten und gebauten Rennwagen jährlich auf Rennstrecken wie Hockenheim oder Silverstone an. Dabei setzen die Studierenden seit 2019 den Übergang von Verbrennungsmotoren zu Elektrowagen mit eingebauten autonomen Systemen um. 

Lions Racing Team setzt mit Online-Fertigung auf die Pole Position

Mit Bauteilen von FACTUREE will das Lions Racing Team auch in diesem Jahr Fahrt auf­nehmen. Um die Entwicklung seiner Elektro-Rennwagen zu verbessern und bestmögliche Inno­vationen hervor­zubringen, arbeitet das Team Hand in Hand mit Partnern aus Industrie und Forschung. Für das diesjährige Rennen hat es verschiedene Neuerungen vorgenommen:

„Auf Basis unserer Erfahrungen aus den vorangegangenen Saisons sowie dem aktuellen Reglement der Formula Student haben wir über bewährte Produktentstehungsprozesse viele neue Bauteile für die Saison 2021 konzipiert und konstruiert. Hierbei wurde unter anderem für das am LR19 verbaute Push-Rod-System ein neues Konzept erstellt.“

Das Team entschied sich u.a. für ein Heave-Roll-System an der Hinterachse. Wichtige Bauteile stellen dabei die Lenker dar, die FACTUREE fertigt und als Sponsoring zur Verfügung stellt.