overlay
Angebot
erhalten

Rz-Ra-Online-Rechner

 

– erstes Online-Tool zur Umrechnung

Rz-Ra-Rechner

Modus
Ra (µm)
Rz (µm)
N
 
Fehler: {{$ctrl.result.error}}
Ra
Obere Grenze
{{$ctrl.result.ra.upperLimit}}
 
Mittlerer Schätzer
{{$ctrl.result.ra.meanEstimator}}
 
Untere Grenze
{{$ctrl.result.ra.lowerLimit}}
N
{{$ctrl.result.n}}
Rz
Obere Grenze
{{$ctrl.result.rz.upperLimit}}
 
Mittlerer Schätzer
{{$ctrl.result.rz.meanEstimator}}
 
Untere Grenze
{{$ctrl.result.rz.lowerLimit}}
N
{{$ctrl.result.n}}
Ra
Obere Grenze
{{$ctrl.result.ra.upperLimit}}
 
Untere Grenze
{{$ctrl.result.ra.lowerLimit}}
Rz
Obere Grenze
{{$ctrl.result.rz.upperLimit}}
 
Untere Grenze
{{$ctrl.result.rz.lowerLimit}}

Nutzungsbedingungen:

FACTUREE – Der Online-Fertiger stellt die Online-Tools allen interessierten Nutzern dauerhaft kostenfrei zur Verfügung. Wir freuen uns jedoch immer über eine positive Bewertung sowie Weiterempfehlungen, online wie offline. Alle Tools wurden getestet, wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Korrektheit der Ergebnisse.

Rautiefe Rz

Zur Ermittlung der gemittelten Rautiefe Rz wird zunächst ein Messabschnitt festgelegt und dieser wiederum in (meist fünf) gleich große Einzelmessstrecken zerlegt. Die Spannweite der beiden Extremwerte im Rauheitsprofil der jeweiligen Einzelabschnitte wird anschließend durch die Anzahl der Messabschnitte dividiert.

Mittenrauwert Ra

Der arithmetische Mittenrauwert Ra beschreibt das arithmetische Mittel aller Abweichungen des Rauheitsprofils von der mittleren Linie innerhalb der Messstrecke. Die durch diese Berechnung bestimmte Oberflächenrauheit ist dadurch weniger anfällig für Extremwerte als die Rautiefe.

Eine Umrechnung von Rz zu Ra und umgekehrt ist nicht 1:1 möglich. Man kann jedoch ein Umrechnungsintervall bestimmen, welches alle möglichen Werte enthält. Die in Diskussionen immer wieder auftauchende Faustregel zur Konvertierung Rz = Ra*7 reicht nicht weit genug und kann aufgrund der hohen Streuung der Werte in der Praxis zu bösen Überraschungen führen. 

Rauigkeitsklasse N

Die Oberflächengüte wird zudem häufig in 12 Rauigkeitsklassen oder Rauigkeitsgrade eingeteilt. Jede Rauigkeitsklasse von N1 bis N12 hat gemäß DIN ISO 1302 einen maximal zulässigen Ra-Wert. 

Nutzungshinweis: Eine direkte Zuordnung eines Rz-Werts zu einem Rauigkeitsgrad ist aufgrund des Umrechnungsintervalls nicht möglich. In diesem Rz-Ra-Rechner wird der eingegebene Rz-Wert zunächst in den mittleren Wert des Ra-Intervalls umgerechnet und auf Basis dieses Werts die Klasse N bestimmt.